Neben dem klassischen Umschlagequipment kann bei Bedarf zudem ein externer Mobilkran für den Schwergutumschlag eingesetzt werden

Suprastruktur: Hafen Uelzen

Neben dem klassischen Umschlagequipment kann bei Bedarf zudem ein externer Mobilkran für den Schwergutumschlag eingesetzt werden

Bis zu 500.000 Tonnen Massengüter können hier jährlich umgeschlagen werden

Der Hafen ist auf einen Umschlag von jährlich bis zu 500.000 Tonnen ausgelegt. Als Umschlagequipment stehen ein Teleskop- und ein konventionelles Förderband für den Schiffs- und Bahnumschlag, zwei Mobilbagger mit vier Tonnen Hebekraft, ein Kompaktlader, und zwei Getreideverladeanlagen bereit. Bei Bedarf kann zudem ein externer Mobilkran für den Schwergutumschlag eingesetzt werden.

Die Fläche für den Umschlag beträgt rund 5.000 Quadratmeter, das Freilager ist noch einmal so groß. In Hafennähe stehen überdies diverse Lagerhallen zur Verfügung.

Umschlagsgeräte und Lagereinrichtungen

Umschlagsgeräte  
Geräte 2 Mobilbagger (4t max)
2 Kompaktlader
1 Radlader
1 Förderband für Schiffs- und Bahnumschlag
1 Teleskopband für Schiffs- und Bahnumschlag
2 Getreideverladeanlagen
Geplante Umschlagsleistung pro Jahr 500.000t
Fläche  
Umschlags- und Freilagerflächer 12.000m²
Erweiterungsfläche 15ha, davon 6ha direkt am Wasser