Das Schiffshebewerk Scharnebeck ist das zweitgrößte seiner Art auf der Welt und stemmt mit seinem Zahngetriebe innerhalb von drei Minuten 5.800 Tonnen.

Schiffshebewerk Scharnebeck

Das Schiffshebewerk Scharnebeck ist das zweitgrößte seiner Art auf der Welt und stemmt mit seinem Zahngetriebe innerhalb von drei Minuten 5.800 Tonnen.

Unmittelbar neben Lüneburg befindet sich das Schiffshebewerk Scharnebeck. Es überwindet einen Höhenunterschied von 38 Metern und ist damit das zweitgrößte Hebewerk.
Unmittelbar neben Lüneburg befindet sich das Schiffshebewerk Scharnebeck. Es überwindet einen Höhenunterschied von 38 Metern und ist damit das zweitgrößte Hebewerk.

Ein gewaltiger Fahrstuhl, der von Touristen gern als Wunderwerk der Technik bestaunt wird

Unmittelbar neben Lüneburg befindet sich das Schiffshebewerk Scharnebeck. Es wurde 1975 fertig gestellt und überwindet einen Höhenunterschied von 38 Metern. Damit ist es das zweitgrößte seiner Art auf der Welt. Zur Verfügung stehen zwei Tröge mit je 100 Meter Länge und zwölf Meter Breite. Das gewaltige Zahngetriebe stemmt innerhalb von drei Minuten 5.800 Tonnen. Die gesamte Durchfahrt dauert eine gute Viertelstunde. Über 500.000 Besucher lockte bereits das imposante Bauwerk in der Nordheide an.

Allerdings ist es für die heutigen Großmotorschiffe, die eine Normlänge von 110 Metern aufweisen, unterdimensioniert. Zudem hatte die fast 40 Jahre alte Technik zuletzt immer wieder mit Ausfällen zu kämpfen, so dass das Bundesverkehrsministerium erwägt, neben dem Hebewerk eine neue, größere Schleuse zu errichten. Die Kosten hierfür werden auf über 250 Millionen Euro geschätzt. Ein Gutachten der Hanseatic Transport Consultancy (HTC) belegt, dass mit einem Ausbau eine Verdoppelung der Transportleistung auf dem ESK möglich wäre.

 

Technische Daten Schiffshebewerk Scharnebeck

Technische Daten:  
Schleusenkammern/Trogs Osttrog, Westtrog, gleichartig
Strom-km [km] 106,159
Trog-Nutzlänge [m] 100
Trogbreite / lichte weite [m] 12
Normalwasserstand Oberwasser NN+…m: 42
  Unterwasser NN+…m: 4
Hubhöhe 38
Drempeltiefe /Trogwassertiefe 3,38
Gewicht eines wassergefüllten Trogs mit und ohne Schiff 5.800t (gleichzusetzen zu 6.000 PKW)
Zeit für eine Durchfahrt durchs Hebewerk 15 min
Reine Zeit fürs Heben 3 min
Dauer eines Hubes mit Ein- und Ausfahren 20 min
Antrieb Zahngetriebe durch vier gleichgeschaltete Elektromotoren pro Trog
Leistung 1 Elektromotor 160kw
Mitlere Bahngeschwindigkeit 0,21m/s
Max. Hub- und Senkgeschwindigkeit 0,23m/s
   
weitere Fakten:  
Baukosten 152 Mio. DM
Erstes Schiff gehoben: 05.12.1975
Freizeit: 500.000 Besucher jährlich
Schiffe jährlich: 21.000
Lage: Dezimalgrad
53.292103 10.488269
  Grad, Dezimalgrad
N53° 17.52618 E10° 29.29613
  Grad, Minuten, Sekunden
N53° 17‘ 31.571“ E10° 29‘ 17.768“